Robi Voigt

Video Art | Stage and Lighting Design| Film

Föhnsturm

Foehn4

In Form eines Krimis erzählt Föhnsturm in 42 Theaterszenen und 39 Filmsequenzen, wie eine unglückliche Verkettung von Problemen dazu führt, dass ein gutbürgerlicher Familienvater durchdreht und zum Amokläufer wird.

Lustig ist die brisante Thematik nicht, aber spannend soll er werden, dieser
unkonventionelle Theaterabend. Allein schon durch das Tempo – oder kennen Sie ein Stück, wo durchschnittlich alle 90 Sekunden ein Szenenwechsel stattfindet? Möglich wird dies durch die Verknüpfung von Theaterbühne und Kino, und darüberhinaus ist das ganze Stück mit seinen vielen Bildschnitten sowieso wie ein Kriminalfilm aufgebaut. So wird das Publikum selber auf Spurensuche geschickt: Manchmal weiss es weniger als das Fahnder-Duo Suter & Huber, manchmal auch mehr.

BÜHNE 66 SCHWYZ, 2014


Künstlerische Leitung Theater

Regie: Stefan Camenzind

Autor: Franz-Xaver Nager

Video- und Lichtdesign: Robi Voigt


Künstlerische Leitung Film

Regie: Robi Voigt

Autor: Franz-Xaver Nager

Kamera: Luzius Wespe

Produktion: Thomas Horat


Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 30. April 2014 von in Film, Lichtdesign, Videodesign.