Robi Voigt

Video Art | Stage and Lighting Design| Film

Mein lieber Schwan!

Ludi_HP2_klein

Eine szenische Annäherung an die Schweizerreise von König Ludwig II und J. Kainz.

„Mein lieber Schwan!“ erzählt die Geschichte von Ludwig II., König von Bayern, und Josef Kainz, einem jungen, mittellosen Hofschauspieler. Die beiden machen Ferien am Vierwaldstättersee, im Jahr 1881. Sie sind ein Paar, das in der Öffentlichkeit keines sein darf. Ludwig, der Mondkönig, unterdrückt seine Sexualität mit allen Mitteln und verschanzt sich in seinen Phantasien und Visionen. Stefan Camenzind inszeniert die Geschichte als eine Annäherung an die historisch belegte Reise, als eine fotografische Urlaubs-Retrospektive.

PREMIERE: SEEROSE LUZERN, 20.06.2015


 

Idee/Konzept/Spiel: Stefan Camenzind
Regie: Line Eberhard
Bühne: Angelica Paz Soldan
Licht & Video: Robi Voigt
Musikalische Installation: Rolf Näpfer
Kostüme: Jacqueline Kobler

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 21. Juni 2015 von in Allgemein, Lichtdesign, Videodesign.